nadelundfaden

Handarbeitsblog

nadelundfaden header image 4

Einträge gespeichert als 'Gelaber'

Wildkräuter zum essen – hab mich angemeldet

Juni 5th, 2016 · Keine Kommentare

In meinem Garten wachsen ziemlich viele Kräuter 😉 – so hab ich zum Beispiel unter meiner Hecke eine Knoblauchrauke gefunden und unterm Kirschbaum verdrängt ein Gundermann das Gras.

Unkraut jäten ist so eine Sache – da setz ich mir immer ein Hörbuch auf die Ohren dazu, wie bei allen Tätigkeiten, die ich etwas langweilig finde. Wenn nun aber das Unkrautjäten zu Küchenkräutern und evtl. Salat führen würde – mhm – vielleicht machts dann ja mehr Spaß. So wächst z. B. unter der Hecke auch etwas, das aussieht wie Giersch. Wenns Giersch ist, dann könnte man den zu Salat verarbeiten. Aber zu Giersch gibts giftige ähnlich aussehende Pflanzen.

Bevor ich nun mich und den GöGa vergifte, hab ich mich zu einem Kräuterseminar angemeldet. Am 16.07. lerne ich die Unterschiede und was man essen kann und was nicht. Ich bin gespannt, was es außer Knoblauchrauke und Gundermann sonst noch so gibt.

Hier gehts zu „meinem“ Kräuterkurs, ich freu mich schon drauf.

 

[Mehrlesen →]

Tags: Gelaber

Unitymedia Fehler 8040

April 20th, 2016 · Keine Kommentare

Seit unserem Umzug im letzten Jahr haben wir Fernsehen, Internet und Telefon über Unitymedia. Die ersten Wochen nach dem Umzug hab ich nichts bemerkt, da hatten wir keine Zeit für den Fernseher. Im November 2015 hab ich festgestellt, dass die Mediathek, die Videothek und das mitgebuchte Maxdome nicht gehen.

Seither gehen bei mir die Unitimedia-Auftragsfirmen ein und aus.

Irre finde ich, dass die jedesmal dasselbe machen. Und das, obwohl alle vier Techniker, die bisher da waren, einheitlich von sich gegeben haben, dass das Problem nicht im Haus liegt, sondern das Signal, das ins Haus kommt fehlerhaft ist.

Jedenfalls testet jeder, der kommt, alle Dosen. Alle fangen oben im Wohnzimmer an. Und alle stellen dann fest, dass das Problem schon bei der Buchse zu finden ist, die ins Haus reinkommt.

Der vierte Techniker – gestern – hat nun endlich, nach einem halben Jahr, eine Außenstörung gemeldet.

Wenn ihr dasselbe Problem habt: Die Videothek und das drumherum liegen auf einer 50er Frequenz, ganz hinten auf deren Display. Der Fehler ist auf dem Startbildschirm nicht wahrnehmbar. Die müssen da reinklicken und diesen Bereich herholen/vergrößern, um den Fehler feststellen zu können.

Jetzt soll es nächste Woche Mittwoch weitergehen. Da soll dann tatsächlich mal die Außenleitung in der Straße geprüft werden. O-Ton Techniker: „Das wird denen nicht passen, aber hilft ja nichts, ich melde das jetzt“. Die Fremdfirmen-Techniker haben offenbar Angst, eine „große“ Störung, deren Behebung teuer werden könnte, überhaupt zu melden.

Da bauen die lieber nen Verstärker für 12-Familienhäuser ein bevor sie eine Störung in der Zuleitung melden (den hab ich seit Technikertermin 3, bringt aber nichts).

Ich werde berichten, wie es weitergeht.

[Mehrlesen →]

Tags: Gelaber

I`m back ;)

Januar 5th, 2016 · 1 Kommentar

gelaber161

So, nach einem stressigen Jahr – (Haus verkauft, anderes Haus gekauft, renoviert, umgezogen) – habe ich mir nun vorgenommen, mal wieder ab und an etwas hier zu posten.

Ich begrüße euch mit einem Foto aus dem Garten, heute aufgenommen. Leider haben sich die Meisen entschieden, heute nur die Nordseite zu besuchen. Auf der Südseite des Hauses habe ich noch eine Futterstelle, da wäre Sonne gewesen und viel schöneres Licht.

 

[Mehrlesen →]

Tags: Garten · Gelaber

Zahnarzt

Februar 19th, 2015 · 1 Kommentar

Seit 4 Stunden habe ich einen Zahn weniger und bin heute und morgen krankgeschrieben.
Die letzten 3 Stunden hab ich verschlafen und jetzt hab ich zu gar nichts Lust.

Wenigstens hat der Zahnarzt ordentlich betäubt. Linker oberer Backenzahn. Die Betäubung ging bis zum Augenlid, also das Lid war mitbetäubt. Und jetzt, nach 4 Stunden ist der Zahn die Stelle wo der Zahn war und die Lippe immer noch betäubt.

Ich geh dann mal die Backe kühlen.

 

[Mehrlesen →]

Tags: Gelaber

Memories

Oktober 14th, 2014 · 3 Kommentare

Gino ist nicht mehr. Ein herzliches Dankeschön an Tierärztin Annette Marquardt, die uns durch die schwere Zeit eines schnell fortschreitenden Tumors begleitet hat. Er ist friedlich mit dem Kopf in meiner Hand eingeschlafen und ist nun auf dem Weg über die Regenbogenbrücke.

Gino war eigentlich immer unser pumperlgesunder agiler Kater, während Tequila schon von klein auf ein Sorgenkind war. Nie hätte ich gedacht, dass uns Gino vor Tequila verlassen wird.

Lass es dir gut gehen, wo auch immer du jetzt bist, Gino.

gino3

gino1

gino2

gino6

 

[Mehrlesen →]

Tags: Gelaber

Fleisch von glücklichen Tieren

Juli 25th, 2014 · Keine Kommentare

Nachdem vorletzte Woche wieder mal ein Bericht über die unsägliche Quälerei von Tieren bei der Fleischmast (Schweine) im Fernsehen gekommen ist, hab ich mich mal ans Internet gesetzt um herauszubekommen, wo ich denn bitte mein Fleisch und die Wurst kaufen kann ohne dass dafür die Tiere in enge Gatter gequetscht und auch sonst gequält werden. Vor einem halben Jahr schon hat es mich geschockt, dass auf Wiesenhof-Betrieben Hähnchen mit Füßen getreten werden. Wiesenhof gabs seither nicht mehr. Aber, ob die anderen Hühner, die es so bei Edeka und Co gibt und selbst bei meinem Fleischer, besser leben? Keine Ahnung. Und ob das Rind oder Schwein je eine Wiese gesehen haben? Also, wenns so wäre, dann würde der Metzger sicher Werbung damit machen und da steht nirgens was.

Es ist gar nicht so einfach, wenn man tiergerecht einkaufen will.  Die Bio-Höfe verkaufen zwar, aber man müsste gleich ein halbes Schwein oder Rind abnehmen. Hä? Wir sind zu zweit! Dann gibts in der Nähe noch einen Bio-Laden. Dort gibt es Fleisch und Wurst nur abgepackt und extrem teuer. Das macht mich schon deshalb nicht an, weils nicht frisch ist und dann zu dem Preis erst recht nicht.

Aber nun hab ich ganz in meiner Nähe eine Einkaufsmöglichkeit gefunden:

http://www.niederwaelder-hof.de

Es gibt dort eine schöne Auswahl, alles schmeckt lecker.

Verkauft wird Rind und Schwein und Produkte daraus aus eigener Zucht. Wer mag, darf einfach auf dem Hof herumspazieren und mal eben schauen, wie die Tiere leben. Vermieden wird Genfutter und Antibiotika. Das Futter wird selbst angebaut.

Jede zweite Woche gibts auch Hähnchen und Puten. Und zwar von freilaufenden Tieren. Von diesem Hof dazugekauft:

http://www.dangelhof.de/

Und nebenbei gibts Nudeln, Kartoffeln, Käse und Milch aus regionalen Betrieben.

So, jetzt kann ich mir endlich wieder ohne schlechtes Gewissen  Fleisch und Wurst gönnen. Das ist zwar etwas teurer, dann ess ich halt weniger davon und auch mal ein paar Tage gar kein Fleisch/Wurst. Ist eh gesünder, nicht jeden Tag Fleisch zu essen. Jeden Tag werde ich es zeitlich nicht schaffen, den Umweg zum Niederwälder Hof zu fahren, so dass die fleischlosen Tage ganz automatisch kommen.

Beim Gemüse kaufe ich ja eh schon nach Möglichkeit Bio.

Nur Brot, da mag ich am liebsten das ganz normale „Gnetzte“. Aus welchem Weizen und Roggen das gemacht ist, ist mir egal, das ist das beste Brot von allen 😉

 

[Mehrlesen →]

Tags: Gelaber

Gestern bei Lidl gefunden

Mai 21st, 2014 · 2 Kommentare

Schaut mal. Ist das nicht klasse?

gelaber1401a

und von der anderen Seite:

gelaber1401

Tissue-Boxen mit Wollknäuel-Motiv. Ich mach ja normalerweise keine Werbung, aber davon hab ich mir gleich mehrere gekauft. Es handelt sich um eine Sonderaktion. Also, wenns euch auch so gefällt wie mir, dann ab zu Lidl.

Bezahlt hab ich 99 Cent pro Stück wenn ichs noch richtig im Kopf habe.

[Mehrlesen →]

Tags: Gelaber

Kindle Paperwhite von Shell Clubsmart

Mai 11th, 2014 · Keine Kommentare

Ich hab ihn!

Vor ein paar Wochen hat mich mein Sohnemann angerufen. Er wusste, dass ich mir einen Kindle kaufen wollte. Und er hat mir dann geraten, doch eine Clubsmartkarte anzuschaffen, weil es im Mai den Kindle Paperwhite als Sonderprämie gibt.

Nun, wie kommt man aber von Anfang April bis Anfang Mai auf die 1000 benötigten Punkte auf der Clubsmart-Karte? Nun, das war einfach. Beim Kauf einer Tafel Ritter Voll-Nuss gab es 100 Punkte. Also, Karte geholt, 10 Tafeln Schokolade gekauft und ich war gerüstet.

Aufgrund des riesigen Andrangs auf den Kindle war dann am 2. Mai, dem Tag als es diese Prämie gab, der Server von Shell komplett überlastet und ich bin überhaupt nicht reingekommen, um die Prämie bestellen zu können. Mein Dominik hat es dann geschafft, auf die Bestellseite zu kommen und vorgestern ist er bei mir angekommen:

paperwhite 1

das war die Schachtel – ein Gefühl wie ein Lottogewinn. Immerhin wollten Hunderttausende so einen Kindle haben und es gab „nur“ 10000 davon – so lange Vorrat reicht.

Und das war drin:

paperwhite 2

Und weil ich eh Amazon Prime Kunde bin, kann ich nun auch die kostenlose Leihbücherei von Amazon nutzen und kann mir einmal pro Monat ein ebook kostenlos herunterladen.

Das Lesen mit dem Paperwhite empfinde ich als sehr angenehm. Wesentlich angenehmer als auf dem Tablet auf dem ich bisher gelesen habe.

[Mehrlesen →]

Tags: Gelaber

Wurzelspitzenresektion

Januar 25th, 2014 · Keine Kommentare

Ich hab sie hinter mir. Jetzt hab ich zwar noch ein etwas schiefes Gesicht, weil die linke Backe dicker ist als die rechte. Aber die üble Angst vor der OP ist vorbei. Die Angst hat mich mehrere unruhige Nächte gekostet. Ich hatte so eine OP nämlich früher schon mal. Vor ca. 10 Jahren. Und das war der Horror. Ich habe ja schon Angst vor dem normalen Zahnarzt. Und dann Kieferchirurg – *stöhn*.

Vor 10 Jahren habe ich eine örtliche Betäubung bekommen, die 5mal nachgespritzt werden musste, weil sie nicht richtig gewirkt hat. Und dann kam der Zahnarzt mit Bohrer und Minikreissäge um den Kieferknochen aufzusägen, damit er an die vereiterte Zahnwurzel rankam. Und ich hab alles mitbekommen. Ein Alptraum.

Diesmal war alles ganz easy. Ich habe mich für eine Beruhigung-/Betäubungsspritze entschieden. Ich bekam zuerst die Betäubung am Zahn, dann einen Zugang am Arm. Eine Spritze in den Arm und dann weiß ich nichts mehr.

Mein GöGa hat mich heimgebracht, ich bin nur noch ins Bett und hab bis zum Abend geschlafen. Das Betäubungszeug wirkt offenbar noch ziemlich lange nach. Gut, eigentlich hätte ich da ja gleich kühlen sollen, aber das hab ich verschlafen. Vielleicht ist deshalb die Backe etwas dick geworden.  Aber kein Vergleich zu früher. Jetzt hab ich auch keine Angst mehr, wenn je irgendwann mal Implantate anstehen sollten in hoffentlich ferner Zukunft.

Ich war 3 Tage krank geschrieben. Da sollte man ja meinen, dass ich da jetzt richtig Zeit gehabt habe für neue Strickereien oder so. Pustekuchen. Ich hab gar nichts gemacht. Kein Haushalt, keine Handarbeiten, nichts. Grade mal, dass ich die letzten Posten in die Finanzamtabrechnung fürs Gewerbe eingetragen habe. Aber selbst dazu musste ich mich zwingen. Irgendwie schafft mich so eine Zahn-OP auch dann, wenn sie unstressig verläuft.

Gestern war ich den ersten Tag wieder bei der Arbeit. Und weil ich die ganze Woche im Haushalt nichts gemacht habe, obwohl ich doch zuhause war, steht dieses Wochenende Hausarbeit an *seufz*.

Ein einziges Kleinteil kann ich mal wieder zeigen. Aber das hatte ich schon vor der Zahn-OP angefangen und nur fertiggestellt. Mach ich im nächsten Beitrag.

[Mehrlesen →]

Tags: Gelaber

Fotos bei Ravelry – hochkant statt quer

Januar 12th, 2014 · 1 Kommentar

Vielleicht ist es ja für die eine oder andere hilfreich:

Seit längerem ärgert es mich bei Ravelry, dass meine Fotos quergestellt werden, wenn ich sie hochkant brauche. Obwohl ich das Foto auf meinem Rechner bereits gedreht habe, setzt mir Ravelry das wieder hochkant. Das sieht vor allem dann bescheiden aus, wenn man einen Pulli fotografiert hat und dann statt aufrecht zu stehen liegend in der Luft hängt.

Also hab ich heute mal mit Suchfunktion im Ravelry-Forum nach einer Lösung gesucht.

Und habe einen einfachen Weg gefunden:

Man nehme das Foto und speichere es anstatt als .jpg als .png ab und schon ist es nach dem Upload zu Ravelry so wie es sein soll.

Da ich alle meine Blogfotos als .jpg abspeichere, speicher ich das benötigte Foto einfach zusätzlich als .png auf den Desktop und lösche es wieder weg sobald es hochgeladen ist.

 

[Mehrlesen →]

Tags: Gelaber