nadelundfaden

Handarbeitsblog

nadelundfaden header image 4

Einträge gespeichert als 'Garten'

I`m back ;)

Januar 5th, 2016 · 1 Kommentar

gelaber161

So, nach einem stressigen Jahr – (Haus verkauft, anderes Haus gekauft, renoviert, umgezogen) – habe ich mir nun vorgenommen, mal wieder ab und an etwas hier zu posten.

Ich begrüße euch mit einem Foto aus dem Garten, heute aufgenommen. Leider haben sich die Meisen entschieden, heute nur die Nordseite zu besuchen. Auf der Südseite des Hauses habe ich noch eine Futterstelle, da wäre Sonne gewesen und viel schöneres Licht.

 

[Mehrlesen →]

Tags: Garten · Gelaber

feel the sunshine

Oktober 31st, 2012 · 3 Kommentare

Ich hab modelliert. Wir bauen ja gerade im Garten eine Natursteinmauer, die auch neben der Treppe hochgeht. Es gibt dann Stufen in der Mauer, da möchte ich diese Dame hinsetzen. Sie darf dort dann nächstes Jahr die Sonne genießen wenn alles klappt.
Diesmal habe ich die Dame aus Ton modelliert. Das Schwierigste kommt aber noch. Formenbau. Mal sehen, ob ich das hinbekomme. Wenn das klappt mit der Form, dann kann ich sie in Beton gießen. So, aus Ton, wäre sie nicht winterhart, auch wenn ich sie brennen lasse.

 

 

This time I modelled the girl using clay. I plan to build a mold to cast her in concrete. Concrete sculptures can withstand the winter in the garden, which a burned clay sculpture wouldn’t withstand.

Keep your fingers crossed that making the mold will not bee too difficult for me.

[Mehrlesen →]

Tags: Beton - concrete · Garten

Die Dicke und ihr Platz im Garten

Juni 24th, 2012 · 3 Kommentare

Mein GöGa hat gestern entschieden, dass der Zwetschgenbaum vor dem Haus weg muss, weil er zusammen mit der riesigen Zierkirsche einfach zu viel ist. Dadurch hat meine Dicke jetzt einen Ehrenplatz bekommen, weil ich meinen GöGa gebeten habe, den Stamm etwas weiter oben abzusägen, nicht direkt am Boden. Eine Steinplatte drauf und das Podest für die Dicke war fertig 🙂

 

Wie ihr seht, habe ich euren Rat bisher beherzigt, sie ist noch immer weiß. Obwohl ich noch immer schwanke, sie in der Farbe dieser Steinplatte auf der sie jetzt sitzt einzufärben. Auch wenn ich den Kopf nicht so mag, der ist mir nicht gelungen und der Hals ist aufgrund der Fehlkonstruktion des Gerüsts beim betonieren verschwunden (der dünne Draht konnte das Gewicht nicht halten), ist es doch meine allererste Skulptur und sie darf deshalb in den Garten.

Ob sie an diesem hervorgehobenen Platz bleiben darf, das hängt von den nächsten Skulpuren ab.

Die Dicke sitzt übrigens mitten in der Blumenwiese, die ich dieses Frühjahr ausgesät habe. Erst jetzt ist sie so weit, dass ich mich echt an der Wiese erfreue.

 

Es hat ziemlich lange gebraucht, bis sie wirklich geblüht hat. Aber jetzt finde ich diese geplante Wildnis vor dem Haus total schön.

Gestern war sowieso Gartentag. Ich habe etliche Pflanzen eingesetzt, Unkraut gejätet, Pflanzen eingekauft und plötzlich war der Tag futsch und es war Abend.

 

[Mehrlesen →]

Tags: Beton - concrete · Garten