nadelundfaden

Handarbeitsblog

nadelundfaden header image 4

Einträge vom Oktober 2011

Socken mal wieder – socks again

Oktober 29th, 2011 · 3 Kommentare

 

 

Es sind mal wieder neue Socken fertig geworden.

Die Anleitung dazu ist auch schon geschrieben, aber da das Muster in der Anleitung etwas früher aufhört als in diesem Prototyp, dauert es noch ein bisschen.

Sabine  strickt gerade die Socken, die als Foto in die Anleitung kommen und biegt mein Englisch gerade.

Ist der Herbst nicht herrlich? Ich konnte mich fast nicht entscheiden, wo ich die Socken ablichten soll. Am Ende habe ich sie in den wilden Wein gestellt, der garade eine wunderschöne Herbstfärbung hat.

Und nach dem Fotografieren konnte ich mich nicht für ein Foto entscheiden. Deshalb sind es jetzt drei.

The next sock design is finished. The pattern will be a bit different as my socks, the pattern will end a bit before the toe. Sabine is knitting the socks which will be shown in the pattern and gets my English into shape.

I love the colours of autumn and it took a long time to decide where to make the photo in the garden. In the end I’ve chosen the wild vine which shows marvellous colours at the moment.

I love Autumn! Especially at a day like today with the sun shining and all the colours glowing.

[Mehrlesen →]

Tags: eigenes Design - own design · Socken - socks · stricken

Fische für Larissa

Oktober 27th, 2011 · 5 Kommentare

 

Im Blog von Trametes bin ich über diese Seite gestolpert.

Die Mutter der kleinen Larissa möchte gerne Anfang Dezember einen Verkauf von Schlüsselanhängern und ähnlichen Kleinigkeiten machen, um Larissa eine zweite Delphin-Therapie ermöglichen zu können.

Ganz ehrlich, wir haben doch alle die Reste unserer bunten Socken in einem Korb. Und wer braucht schon die fünfte Restedecke?

Delphintherapie – da ist mir spontan „Fisch“ eingefallen und ich hab mal ein paar Fische gestrickt und eine Anleitung dazu aufgeschrieben.  Wer auch gerne Fische für Larissa stricken möchte, bekommt die Anleitung von mir kostenlos zugeschickt. Du schickst mir dafür einfach Deinen Ravelrynamen über Ravelry per PM oder per heißen Ohren im unten genannten Thread.  Bitte beachtet, dass die Anleitung noch nicht getestet wurde. Ich dachte, diesmal muss ich einfach schneller sein, sonst lohnt sich das Ganze zeitlich nicht, dann reichts nicht mehr viele Fische für Larissa. Ich hab mir aber sehr große Mühe gegeben, alles doppelt und dreifach zu checken.

Du findest mich bei Ravelry hier

Es müssen aber keine Fische sein. Man kann auch alles andere an Kleinigkeiten stricken. Zum Beispiel kleine Minisöckchen, Sterne, Täschchen oder was man sonst noch so als Schlüsselanhänger verwenden kann. Vielleicht auch was Weihnachtliches?

Mehr Infos findet ihr auch in diesem Ravelry-Thread.

 

[Mehrlesen →]

Tags: eigenes Design - own design · stricken

Der ideale Strickplatz

Oktober 25th, 2011 · 6 Kommentare

In den Blogs wird ja gerade nach dem idealen Strickplatz gefragt. Nun, ich dachte, ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

Mein idealer Strickplatz ist ein Relaxsessel, dahinter eine Lampe, die nach oben sehr helles Licht gibt und nach unten gerichtet nochmal. Schräg hinter dem Feuer, damit es angenehm warm, aber nicht zu warm ist. Am Sessel hängt der Strickbeutel mit den Utensilien, rechts daneben ein Hocker auf dem alles Platz findet, was Frau so braucht. Ups, der Aschenbecher fehlt, das Bild ist also nicht ganz zu 100 % echt…

Übrigens – Spinnen sieht bei mir genauso aus, nur ohne Fußschemel.

 

Ich bitte, den bad-hair-day zu entschuldigen. Ich bin aufgrund eines Treppensturzes einschließlich kaputtem Knöchel krankgeschrieben. Und da ich eh nicht groß raus kann, weil dann mein Knöchel meckert, seht ihr mich nun ungestylt… Außerdem müsste ich zm stylen ja im Bad stehen, das spar ich momentan ein. Eine halbe Stunde vorher hätte das Bild noch lustiger ausgesehen. Mit Quarkwickel auf dem Knöchel 😉

Heute war ich zum ersten Mal seit über einer Woche wieder außer Haus, weil ich zum Arzt musste und dachte, da könnte ich doch auch noch Lebensmittel einkaufen. Ergebnis: Dick geschwollener Knöchel und Quarkwickel.

Die Quarkwickel sind ein Tipp von meiner früheren Krankengymnastin, die leider, leider nicht mehr praktiziert. Das kühlt besser und länger als ein Kühlakku und ist angenehmer. Meinem Knöchel tut es jedenfalls gut.

[Mehrlesen →]

Tags: Gelaber

Spinnbeutel 2 fertig – spinbab II finished

Oktober 24th, 2011 · 4 Kommentare

Den zweiten Spinnbeutel habe ich aus Sockenwolle gestrickt. Die Henkel sind diesmal aus dem Farbverlaufsgarn des Hintergrunds gefertigt.
Verbrauch: 100 g Lang Farbverlaufs-Sockenwolle, 50 g Uni-Sockenwolle

I’ve knitted the second spinbag using sockwool. I needed 100 g of background colour and 50 g of foreground colour.

 

Und weil ich es liebe, ein Feuerchen zu machen, habe ich den Beutel fürs Foto vor den Kamin gehängt.

I love a warm fire on a cold autumn day and therefore used the fire place as background for the photo.

[Mehrlesen →]

Tags: eigenes Design - own design · Fair Isle · stricken · Taschen - bags

Felted Tweed – Drops-Mermaid aus Resten Leftover-Mermaid and new sock design

Oktober 22nd, 2011 · 1 Kommentar

Über mehrere Jahre habe ich im Werksverkauf Einzelknäuel Felted Tweed aus dem Wühlkorb gefischt. Daraus soll nun eine Drops-Jacke werden. Den Resten habe ich 500 g Felted Tweed in hellbraun zugesellt, die die Farben vereinen soll.

Since years I have collected single balls of Felted Tweed in the industrial selling. I added a 500 g-pack in light brown and want to knit this drops jacket from it.  Some balls are 2 of the same colour, but never the same dyelot. Therefore  I split each ball into two and spare the second one for the opposite side of the jacket.

Das ist meine Farbauswahl:

 

Angestrickt habe ich auch schon:

 

In den letzten Wochen bereits angefangen, eine Socke ist gestrickt, ist ein neues Bea-Sockendesign. Wie hier zu sehen ist, wird das ausnahmsweise mal wieder einfarbig:

Almost finished is a new to come sock design, which will be plain solid with a lacy rib pattern:

 

[Mehrlesen →]

Tags: eigenes Design - own design · Pullis und Jacken · Socken - socks · stricken

Spinnerei

Oktober 15th, 2011 · 5 Kommentare

Letztes Wochenende habe ich 500 g Alpaka eingefärbt. Der Kammzug ist nun trocken und angesponnen. Leider ist mir dabei wie meistens der Kammzug angefilzt und vor dem Spinnen habe ich ganz schön zu tun, den Filz wieder aufzuflauschen. Aber es geht. Wahrscheinlich werde ich dadurch etwas Verlust haben, so dass es eventuell keinen Pulli sondern nur eine Weste reicht. Oder ein Norwegermuster, mal sehen.

I dyed 500 g Alpaca fiber last weekend. Unfortunately it felted with dyeing. Now I have to predraft the fibers before spinning, but it works. I was planning a sweater or cardigan, but because I have to pick out some of the felt, now it will become a vest perhaps. Or FI, don’t know yet.

 

Angesponnen hab ich schon mal:

Vor und nach dem entzurren:

[Mehrlesen →]

Tags: spinnen

Ministricktreffen – verkehrte Welt

Oktober 15th, 2011 · 1 Kommentar

Schon wieder eine Woche her, aber das Bild finde ich einfach klasse.

Hintergrund: Da meine beiden Kater immer genau erkunden, wer da hier neu in der Wohnung ist, kam es dazu, dass die beiden auf dem Boden saßen, um Gino und Tequila ausgiebig zu kraulen. Meine Katzen lieben Besuch. Endlich mal jemand, der Zeit für mich hat oder so.  Sie tun dann so, als ob sie nie, nie, nie gar nie nicht gestreichelt werden. Hält etwa 15 Minuten an, dann wird es uninteressant. Und es entsteht dann so ein Foto – verkehrte Welt. Bei Bea sitzen die Katzen auf den Stühlen und der Besuch auf dem Boden 😉

 

[Mehrlesen →]

Tags: Gelaber

Stricken – das Standardwerk und Nähen – das Standardwerk

Oktober 6th, 2011 · 6 Kommentare

Ich habe mir zwei neue Bücher gegönnt.

Besonders erwähnen möchte ich hier Stephanie van der Lindens neues Buch „Stricken – das Standardwerk“.

Meiner Meinung nach ein must-have im Strickbücherschrank. Stephanie, ich bin begeistert. Aber ich habe es auch nicht anders erwartet.

Ein paar Seiten im Buch stammen von Tina Hees.

Ein rundum gelungenes Werk. Dick und schwer. Klasse.

[Mehrlesen →]

Tags: Bücher