nadelundfaden

Handarbeitsblog

nadelundfaden header image 4

Einträge vom Januar 2012

glatt rechts lila – gemalt / stockinette stitch painted

Januar 29th, 2012 · 1 Kommentar

 

Man kann auch malend stricken 🙂

Acry auf Leinwand auf Keilrahmen aufgezogen 20 x 20 cm

Demnächst im Shop

Könnte sein, dass ich sowas auch noch in anderen Farben mache.

 

Painted stockinette stitch, acrylics on canvas

20 x 20 cm

for my DaWanda shop

[Mehrlesen →]

Tags: malen

gemalt – painting

Januar 29th, 2012 · Keine Kommentare

Die letzten Tage hatte ich Lust, mal wieder zu malen. Da meine Arthrose große Bilder nicht mehr mitmacht, habe ich mich vorerst mal auf 20 x 20 cm beschränkt, aber ich denke, ein wenig größer geht schon auch noch.

Dies sind die ersten beiden Bilder nach einer langen Malpause und sobald sie den Firnis drauf haben, dürfen sie in meinen DaWanda-Shop:

I think I want to paint again. Because big paintings give me pain because of my arthrosis, I started with 20 x 20 cm. But I think a little bigger will work well, too.

First two paintings after a long brake. As soon as the varnish is added, I will add them to my DaWanda-shop:

 

[Mehrlesen →]

Tags: malen

Socken 2/2012 – 2nd pair of socks in 2012

Januar 22nd, 2012 · 2 Kommentare

ja, ich weiß, ich bin laaaaaangsam. Und das, obwohl ich nur glatt rechts gestrickt habe. Das einzig Kreative an diesem Sockenpaar ist, dass ich die Wolle selbst gefärbt habe. Dafür habe ich dann ein wenig mit photopaint gespielt und das „Papier“ verbogen. Aber das ist nur ein Automatik-Effekt, nichts Besonderes.

Yes, yes, I’m sloooooow this year.

[Mehrlesen →]

Tags: Socken - socks · stricken

Langzeitprojekt – on the shore

Januar 7th, 2012 · 2 Kommentare

 

Das gibt ein Projekt über lange Zeit. Jana’s Decke „on the shore“.

Die Designerin hat ein Escher-Motiv in Strick umgesetzt. Escher habe ich schon immer bewundert, da musste ich sofort zugreifen. In der Zwischenzeit habe ich auch die passende Wolle gekauft und die ersten drei Tiere gestrickt.

Die Decke wird wohl ein gutes Weilchen brauchen. Die Tiere kann man nicht so nebenbei stricken, also keine Fernseh-nebenbei-Strickerei. Daher stricke ich meist nur sonntags beim Frühstück daran und komme nur langsam voran.

Jede Reihe ist gemustert, das Chart nur für die Schildkröte geht über 3 Seiten, die anderen Charts auch jeweils über mehrere Seiten.

Aber schaut mal die Originaldecke an, da lohnt sich der Aufwand doch:

Für die Schildkröten und die Vögel habe ich weißes und grünes Garn gekauft, die Fische stehen noch nicht so ganz fest. Da werde ich eventuell auch Garnreste reinstricken.

I’ve started a long-time-project. Jana’s „on the shore“. The picture above shows Janukke’s original plaid. Isn’t it great? I’ve bought white yarn for the birds and green yarn for the turtles. The fishes will become different colour, this yarn I have not complete yet. Perhaps I will use leftovers for the fishes.

[Mehrlesen →]

Tags: stricken