nadelundfaden

Handarbeitsblog

nadelundfaden header image 4

Einträge vom Mai 2012

10 for free – sleeping beauty socks

Mai 23rd, 2012 · Keine Kommentare

I promised it and now it is there – the English pattern. There are 10 patterns for free in this thread.

 

[Mehrlesen →]

Tags: eigenes Design - own design · Fair Isle · Intarsien - intarsia · Socken - socks · stricken

Intarsienrückseite – intarsia, the wrong side

Mai 17th, 2012 · Keine Kommentare

 

 

[Mehrlesen →]

Tags: Intarsien - intarsia · stricken

10 x Dornröschen-Anleitung zu verschenken

Mai 17th, 2012 · Keine Kommentare

Wie immer bei einer neuen Anleitung gibts zur Feier, dass sie endlich fertig ist, die ersten 10 Anleitungen geschenkt.

Wie gehts?

Du gehtst zu diesem Thread (anklicken) und trägst dich dort ein.  Die ersten 10, die sich melden, bekommen die Anleitung als Ravelry-gift zugeschickt.

Ich bin ja mal gespannt, ob bei Intarsien überhaupt 10 Leute das nachstricken wollen *gg*

For my English readers: I will give the next 10 for free as soon as the English version is finished, this is the German pattern.

[Mehrlesen →]

Tags: eigenes Design - own design · Intarsien - intarsia · Socken - socks · stricken

Schon wieder Intarsien – Dreieckstuch „Ludwigsburg“ – Intarsia shawl „Ludwigsburg“

Mai 11th, 2012 · 4 Kommentare

Ja, ich bin bei den Intarsien hängen geblieben. Aber es gibt trotzdem ein Novum: Bea entwirft ein Tuch, das gabs noch nicht *gg*

Intarsia again, but I never designed a shawl before, so that there is something new, too.

 

Ich hab euch ja vor ewigen Zeiten mal erzählt, wie ich mit Kamera bewaffnet die Führung im Schloss Ludwigsburg mitgemacht habe. Bea immer an der Wand lang und alle Stuckarbeiten fotografiert. Es war sehr schlechtes Licht, weil alle Vorhänge zugezogen waren und Blitzlicht war nicht erlaubt. So habe ich alles mehrfach fotografiert in der Hoffnung, dass ein paar Bilder nicht verwackelt sind. Irgendwann kam die Füherin auf mich zu und meinte, sie macht mir mal ein Fenster auf, damit ich den wunderschönen Barockgarten fotografieren kann und nicht nur die Wände der Zimmer. Als ich ihr dann erklärt habe, dass ich solche Schnörkel wie an diesen Wänden sammle um irgendwann mal ein Strickdesign daraus zu machen, hat sie in jedem Zimmer gewartet, bis ich alle Schnörkel im Kasten hatte.

Und jetzt ist es so weit. Die Schnörkel waren immer zu umfangreich, um sie auf Kleinteile wie Socken draufzubekommen. Aber auf ein Tuch, da passt das…

Some years ago, I had a tourist’s guide through the castle of Ludwigsburg. Inside all curtains were closed and it was not allowed to use flashlight. So I went through the chambers, making several photos of each motive at the walls in hope to get one of them unblurry. After some of the chambers, the guide came to me and said: „I will open a window for you, so that you are able to get a photo of the wonderful baroque garden“. Then I told her, that I’m a designer for knitted things and am collecting these wall patterns for further knitdesigns. She was so pleased with that, that in every room we came she always had a look to me and waited until I had all photos finished. What a nice lady!

And now the first Ludwigsburg wall pattern will become a shawl.

[Mehrlesen →]

Tags: eigenes Design - own design · Intarsien - intarsia · stricken